Umgang mit Beschwerden


Schulungsort:
bei Ihnen vor Ort
(Anreise, Verpflegung und Übernachtung sind im Preis inkludiert)

Schulungsdauer:
Ganztagsschulung (acht Stunden)

Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die im direkten oder indirekten Kundenkontakt stehen

Anzahl Teilnehmer:
minimal 4 Teilnehmer,
maximal 10 Teilnehmer

Schulungsinhalt:

  • Unterschied zwischen Beschwerde und Reklamation

  • Bedeutung von geäußerten und nicht geäußerten Beschwerden

  • Auswirkung von schlechtem Umgang mit Beschwerdekunden

  • Beschwerde als Chance für Kundenbindung

  • Beschwerdegründe und Beschwerdemotive / Subjektivität

  • Gründe für Verhaltensänderung bei Beschwerden

  • Positive und lösungsorientierte Formulierung

  • Trennung Sachlichkeit und Emotionalität

  • Fachkompetenz, Sozialkompetenz, Methodenkompetenz, Persönlichkeitskompetenz

  • „Ja, aber…“

  • Deeskalationsverhalten

  • Sammlung von lösungsrelevantem Fachwissen

  • Auswertung von Hörbeispielen


Preis für die Schulung (ohne Training):
€ 350,00 pro Teilnehmer

Preis für die Schulung als Teil des Trainings:
inklusive